>
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Abel Tasman

Schiffe



Beschreibung:
Der Abel Tasman ist ein luxuriöser Zweimast Schoner und 40 Meter lang. Sie ist ein ehemaliges Frachtschiff, welches Ende der 1990er Jahre zu einer Barkentine umgebaut wurde und heute als Charterschiff vorwiegend auf dem Ijsselmeer und der Ostsee segelt.

Benannt wurde sie nach dem holländischen Seefahrer und Entdecker Abel J. Tasman

(1603-1659), der 1642 Tasmanien und Teile Neuseelands entdeckte und 1643 als erster Europäer die Tonga-Inseln und Fidschi-Inseln fand.

Durch die großzügige Aufteilung der Kabinen fühlen Sie sich immer wohl an Bord. Auf Tagestouren können bis zu 60 Personen mitsegeln. Vor allem auf dem Deck gibt es viele Sitzgelegenheiten.

Die Lounge hat große Fenster, so dass man auch bei weniger gutem Wetter das Gefühl hat, im Zentrum des Geschehens zu sein. Unter Deck befinden sich insgesamt 32 Sitzplätze in vier komfortablen Eckkabinen, die um vier große Tische gesetzt sind. Die gut sortierte Schiffsbar mit Fassbier befindet sich ebenfalls in diesem Raum.

Bei Regenwetter ist es vom Ruderhaus möglich, das Schiff aus dem Achterdeck zu steuern.


Unten ein paar Fotos von der "Abel Tasman"...
Alberta unter Segel

Länge

40,50 mBaujahr1913

Breite

6,60 mMasten

2

Tiefgang

2,50 mWasser

Kabinen

12Segelflächebis 454m²

Kojen (Mehrtagesfahrt)

30Heimathafen


Gäste Eintagesfahrt

60Fahrgebiet

Wattenmeer, Ostsee

Motor

GM 318 PSTonnage

 
Suchen
Copyright 2015 - 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü