Hier gibt es fangfrische Infos und Themen zum Thema Yachtcharter und Mitsegeln - Yachtcharter Kiel - Das Original!

Newsletter
mobiles Logo

WIR SIND DAS ORIGINAL!

Direkt zum Seiteninhalt

###Status Kieler Woche 2021##mit Update

Yachtcharter Kiel - Das Original!
Veröffentlicht von Matthias in Regatta · 2 Februar 2021
Tags: KielerWocheSeptember
####Update 17.3.

Nach Angaben der Stadt soll das Segel- und Sommerfestival in diesem Jahr mehr Begegnungen und Spontanität, mehr Leichtigkeit und mehr Events bieten. Daher wurde die Kieler Woche wieder auf den September verlegt.
Für Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) ist die Verlegung mit Blick auf die aktuelle Coronalage die folgerichtige Entscheidung: "Mit dem Ausbau der Teststrategie und dem Fortschritt bei den Impfungen werden wir im September hoffentlich in einer Situation sein, in der eine Kieler Woche näher am 'Original' möglich sein wird.", sagte er dem NDR. Auch wir haben sofort alle Kunden die zur Kieler Woche gebucht haben, informiert.
Falls es wieder keinen "Soundcheck" geben sollte, werden wir unser Möglichstes tun und für Unterhaltung sorgen - wie auch schon ketztes Jahr mit "The Sailing Bassman" und Kollege "Basti" an Bord unserer "Calypso".




Entscheidung über Zeitpunkt fällt im März

Ob die Kieler Woche 2021 wie geplant vom 19. bis 27. Juni 2021 stattfinden kann, hängt unter anderem mit der Entwicklung des Infektionsgeschehens und dem Fortschreiten der Impftätigkeit zusammen. "Die finale Entscheidung des Termins werden wir Ende März gemeinschaftlich und in Abstimmung mit der Selbstverwaltung treffen. Zu diesem Zeitpunkt wird eine belastbarere Abschätzung der Situation im Juni möglich sein", so Kämpfer.

Für die Planer steht fest: Falls Eventflächen mit Live-Konzerten und Flanierbereiche aufgrund von Corona-Auflagen nicht möglich sind, muss über eine Absage der Flächen und eventuell auch eine Verlegung der gesamten Kieler Woche gesprochen werden. Bei geringfügigen Einschränken – wie beispielsweise einer Höchstzahl an Gästen auf einer Fläche oder einer Verringerung des Angebots – bleibt eine Umsetzung mit gewohntem "Kieler-Woche-Gefühl" realistisch. (Quelle Kiel-Magazin - Foto Oliver Reischke)



0
Rezensionen

Zurück zum Seiteninhalt