Hanse 335 - Yachtcharter Kiel

mobiles Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Hanse 325

Hanse 325: Erstaunliche Extras
Der Salontisch ist asymmetrisch, eine kleinere Fläche lässt sich an Steuerbord nach oben klappen. Vier Personen finden mühelos Platz. Um den Durchgang nach vorn zu erleichtern, bietet die Werft eine pfiffige Option an: Das zentrale Möbel lässt sich in der Längsrichtung verschieben und arretieren.

Die ungeteilten Salonpolster lassen sich et-was in den Raum ziehen, wodurch die Sitzfläche größer gerät. Die Rückenlehnen stellen sich dabei automatisch schräger; daraus resultiert sozusagen ein Ess- und ein Fläzmodus.

Apropos Extras: Leselampen im Salon und in den Kabinen sind nicht im Basispreis inbegriffen. Hier entstehen bei Bedarf weitere Kosten, wenn auch nur in Höhe von 351 Euro. Auch auf dem Testboot installiert indirekte und schöne LED-Beleuchtung im Salon kostet zusätzlich (434 Euro). Insgesamt ist das Boot werftseitig jedochrecht ordentlich ausgestattet. Das beginntschon bei den gut stehenden Segeln von North oder der bewährten Furlex-Rollanlage. Standartmäßig kommt ein 18PS starker Motor an Bord; mittlerweile hat die Werft von Yanmar auf Volvo umgestellt.

Dessen Stärke sollte ausreichen; das Vorgängerschiff kam mit einem ähnlich starken Aggregat immerhin auf einen Topspeed von 7,0 und eine Marschfahrt von 6,5 Knoten. Weiter sind im Standard bereits erhalten: Radsteueranlage statt Pinne, Logge, Lot und Echolot, zwei AGM-Batterien, elektrische Bilgenpumpen, Druckwassersystem, Schmutztank, Ofenkocher sowie mobile Badeleiter. (Quelle Testbericht der Zeitschrift "Yacht")

Tanks:Diesel 90 l, Wasser 240 l
Anker:Delta-Anker, Kette/Leine, Heckanker
Winschen:Fallwinschen, Genuawinschen selbstholend
Elektrik:220 V- Landanschluss, Ladegerät, elektrische Bilge- und Druckwasserpumpe, Volt- und Amperemeter, Radio/CD
Navigation:Kompass, Echolot, Logge, Windex, UKW-Seefunk, Kartenplotter im Cockpit, Autopilot, Seekarten, Hafenhandbücher, Navigationsbesteck, Fernglas, Handpeilkompass
Sicherheit:Rettungsinsel, Rettungswesten und Lifebelts, Rettungsring, Bootsmannsstuhl, Feuerlöscher, Seenotraketen, Nebelhorn, Taschenlampe, Handlenzpumpe
Pantry:Gasherd mit Backofen, Warmwasser, Spülbecken, Kühlschrank, Pött und Pann
Weiteres:Fender, Festmacher, Bordwerkzeug, Bootshaken, Sprayhood, Radsteuerung, Heizung, Dusche, Selbstwendefock, Lattengroß













Länge

9,62 m

Durchfahrtshöhe

14 m
Breite
3,30 m
Diesel
90 Ltr.
Tiefgang
1,84 m
Wasser
WW+240 Ltr.
Kabinen
2
Rollgenua
23,5 m²
Kojen
4+2
Groß
28,5 m²
Maschine
18 PS
Spi
BJ
2014-2016Preise
998-1398 EUR

Skipperbegleitung:€ 180,- pro Tag, € 890,- pro Woche
Beiboot mit Motor :€ 196,- pro Woche
Bettzeug komplett:€ 25,- pro Person
Handtuchset:€ 5,- pro Person
Haustier/Hund:€ 80,- pauschal
Endreinigung: € 11,- pro angefangenen m. Schiffslänge
Kaution: € 1.500

allg. Übergaben:Wochencharter i.d.R Samstag ab ca. 16:00 Uhr. Rückgabe Samstag bis 10:00 Uhr (gem. Angebot) Wochenendcharter: 10 Tage vor Beginn buchbar. Nach Vertragsabschluss werden 50% des Charterpreises fällig. Die Restsumme zahlen Sie bitte 8 Wochen vor Törnbeginn. Auf Buchungen für eine zweite Woche erhalten Sie 10% Nachlass, auf die dritte Woche 15% und für jede weitere Woche 20% auf den jeweiligen Wochenpreis. Der Maximalrabatt beträgt 20% insgesamt.
Zurück zum Seiteninhalt