LiveZilla Live Chat Software >

YACHTCHARTER KIEL

YACHTCHARTER KIELmehr als einfach nur segeln...

Immer auf dem Laufenden mit Facebook, Twitter und Co:

manchmal mehr als nur segeln

Dringend gesucht: Charteryachten für 2019  Interessant für Segler, die sich eine Yacht zulegen wollen! Infos über den Link in der Fußzeile!

Tel.: +49 160 170 6814
Direkt zum Seiteninhalt



YACHTCHARTER WELTWEIT

_____



1.: Yachtcharter Kanaren / Teneriffa
Wind und Wetter:
Hat man während der Winterzeit nicht allzu viel Zeit für ein weites Charterziel, kann hier zwischen November und März fündig werden, obwohl die Segelbedingungen ganzjährig sehr gut sind. Draussen gibt es Wind aus Nordost meist mit  3 bis 6 Beaufort. In Inselnähe, unter Kaps und zwischen den Inseln kann ordentliche Düsen vorkommen. Im Januar, Februar und August ist am windreichsten. Die Durchschnittstemperatur beträgt 24° C im Sommer und 19° C im Winter. Wir hatten ab im Februar schon oft Tage über 26°C.
Schwierigkeitsgrad:
Der Schwierigkeitsgrad dieses Yachtcharter Reviers ist mittel bis hoch. Recht hoher Seegang und der Passatwind mit seiner Düsenwirkung zwischen den Inseln machen das Revier eher ungeeignet für Familientörns. Sturm- bzw Dünungswarnungen werden über Funk in Englisch und Spanisch gesendet, auch auf Kanal 16. Das Wetter sollte im Auge behalten und Änderungen der klassischen Passatlagen als Warnsignal verstanden werden.
Navigation:
Dieses Yachtcharter Revier bietet meist gute Sicht. Bei Ostwind können Sand und Staub die Sicht beeinträchtigen. Durch die vielen Landmarken, tiefen Häfen und gute Befeuerung bei Nacht reicht meist eine terrestrische GPS-gestützte Navigation. Es ist unbedingt anzuraten, sich vor Einlaufen in die Häfen anzumelden- Halbtägige Tide ist meist ohne Springverspätung, während der Tidenhub zwischen 1,80m (Nipptide) und 2,80m (Springtide) liegt. Im engen Küstenstreifen fließt das ablaufende Wasser mit 0,5-1,5 Seemeilen und das auflaufende Wasser mit 0,5-1,5 Seemeilen pro Stunde.
Häfen und Ankerplätze:
In diesem Yachtcharter Revier gibt es wenige Marinas und Ankerplätze. Letztere sind wunderschön. In den Fischerhäfen gibt es wenig Platz. Gute Versorgungsmöglichkeiten gibt es vor allem in Las Palmas und Puerto Rico, aber auch in den anderen öffentlichen Häfen, wo meist an hohen Kaimauern festgemacht wird. Fährhäfen gibt es in Las Palmas. Liegeplätze bestehen in Fischerhäfen und an Kaimauern.

Yachtcharter Teneriffa : Teneriffa ist das ideale Segelrevier fur Yacht-Freunde.
Yachtcharter Kanaren
Yachtcharter Kanaren / Lanzarote
Lanzarote (Puerto Calero)
Lanzarote (Marina Rubicon)
Lanzarote (Marina Arrecife)
Yachtcharter Kanaren / Teneriffa
– Amarilla Golf (Marina San Miguel - siehe Video)
– Las Galletas (Marina del Sur)
– Radazul (Puerto Deportivo)
– Santa Cruz de Teneriffe (Marina del Atlantico)
Yachtcharter Kanaren / Gran Canaria
Gran Canaria (Puerto de Mogan)
Gran Canaria (Marina Las Palmas)
Pasito Blanco

Anreise:
Es bestehen ganzjährig regelmäßige Charterflüge mit LTE, Air Berlin, Condor und Tuifly von allen großen deutschen Flughäfen.


Weitere Reviere Folgen

Zurück zum Seiteninhalt